Der Rest der Welt

Spaghetti mit Rucola, Tomaten, Pinienkernen auch als Nudelsalat

21. Oktober 2016

img_20161020_135529

Auf den ersten Blick, wenig spektakulär, aber wenns um den Geschmack geht, einfach megalecker. 🙂 Es ist bestimmt kein neues Rezept, aber jeder hat ja seine Version. Manchmal vergißt man auch, wie schön die einfachen Dinge im Leben sind. Das Rezept ist schnell und einfach. Low Carb ist toll…Nudeln sind aber noch toller :D.

500 gr Spaghetti
500 gr. Cocktailtomaten
250 gr. Rucola
1 Zwiebel
Knoblauch
Parmesan
Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 Pk Pinienkerne

Rucola und Cocktailtomaten waschen. Rucola Strunk abschneiden. Cocktailtomaten halbieren.

Zwiebel in Streifen schneiden. Knoblauch klein hacken.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett godlbraun rösten

Nudeln in reichlich Salzwasser Al dente kochen. Die Nudeln werden nochmal im Olivenöl erwärmt, sogar ein bißchen bißfester. Nicht abgießen, sondern mit einer Zange in ein Sieb tun. Nudelwasser aufheben!

Olivenöl erwärmen, Zwiebeln und Knoblauch anrösten. Tomaten, Paprikapulver, Salz und Pfeffer dazu und kurz anrösten. Nudeln dazu und bei mittlerer Hitze alles zusammen kurz anbraten. 1/2 Kelle Nudelwasser dazu. Weiter anbraten.

Den Rucola und die Pinienkerne drunter mischen.

Mit Parmesan bestreuen. Fertig!
————
Mit dem Rest kann man einen Nudelsalat machen. Hierzu nimmt man:

1 Zitrone
4 EL Balsamico
4 El Olivenöl

Ein altes, kleines Einmachglas zum Dressing machen verwenden. 😉
Zitronenschale abreiben. Zitrone auspressen. Olivenöl und Balsamico dazu.
Deckel drauf und schütteln, bis alles eine Emulsion ergibt.

Das Dressing unter die Nudeln mischen.

Fertig ist der Nudelsalat ;).

Schreibe einen Kommentar