Europa und Amerika

Spaghetti mit Rucola, Tomaten, Pinienkernen auch als Nudelsalat

21. Oktober 2016

img_20161020_135529

Auf den ersten Blick, wenig spektakul├Ąr, aber wenns um den Geschmack geht, einfach megalecker. ­čÖé Es ist bestimmt kein neues Rezept, aber jeder hat ja seine Version. Manchmal vergi├čt man auch, wie sch├Ân die einfachen Dinge im Leben sind. Das Rezept ist schnell und einfach. Low Carb ist toll…Nudeln sind aber noch toller :D.

500 gr Spaghetti
500 gr. Cocktailtomaten
250 gr. Rucola
1 Zwiebel
Knoblauch
Parmesan
Oliven├Âl
Salz
Pfeffer
1 Pk Pinienkerne

Rucola und Cocktailtomaten waschen. Rucola Strunk abschneiden. Cocktailtomaten halbieren.

Zwiebel in Streifen schneiden. Knoblauch klein hacken.

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett godlbraun r├Âsten

Nudeln in reichlich Salzwasser Al dente kochen. Die Nudeln werden nochmal im Oliven├Âl erw├Ąrmt, sogar ein bi├čchen bi├čfester. Nicht abgie├čen, sondern mit einer Zange in ein Sieb tun. Nudelwasser aufheben!

Oliven├Âl erw├Ąrmen, Zwiebeln und Knoblauch anr├Âsten. Tomaten, Paprikapulver, Salz und Pfeffer dazu und kurz anr├Âsten. Nudeln dazu und bei mittlerer Hitze alles zusammen kurz anbraten. 1/2 Kelle Nudelwasser dazu. Weiter anbraten.

Den Rucola und die Pinienkerne drunter mischen.

Mit Parmesan bestreuen. Fertig!
————
Mit dem Rest kann man einen Nudelsalat machen. Hierzu nimmt man:

1 Zitrone
4 EL Balsamico
4 El Oliven├Âl

Ein altes, kleines Einmachglas zum Dressing machen verwenden. ­čśë
Zitronenschale abreiben. Zitrone auspressen. Oliven├Âl und Balsamico dazu.
Deckel drauf und sch├╝tteln, bis alles eine Emulsion ergibt.

Das Dressing unter die Nudeln mischen.

Fertig ist der Nudelsalat ;).

Schreibe einen Kommentar